• Menü
  • Menü
online-kurs-schulabschluss

Online-Kurse für einen erfolgreichen Schulabschluss

Im Interview mit Nick Klupak von AKADEMUS

AKADEMUS wurde 2009 als Coaching-Institut von Nick Klupak gegründet. Er sieht sich selbst als Motivationstrainer und Erfolgscoach. Zusammen mit seinem Team aus über 60 Dozenten begleitet er jährlich viele hundert Schüler erfolgreich zum Schulabschluss.

Die Lerncamps von AKADEMUS finden seit 2020 auch als digitale Online-Kurse statt. So kannst du dich direkt von zuhause aus auf deinen Schulabschluss vorbereiten. Für wen die Online-Kurse geeignet sind und welche Vorteile diese sogar gegenüber einem Präsenzkurs haben, hat uns Nick im Interview erzählt.

Wer seid ihr und was ist das Besondere an euren Lerncamps?

AKADEMUS versteht sich als Partner, wenn es um die Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen geht.
Egal, ob Abitur, Fachabitur oder Realschule. Unsere Dozenten arbeiten dabei auf Augenhöhe mit den Schülern. Wir sehen uns wie einen Fußballtrainer, der die gleiche Zielsetzung hat wie sein Team: Gewinnen!

Eure Camps richten sich ausschließlich an Kinder und Jugendliche aus Bayern. Ich habe gehört, dass das bayerische Abitur besonders anspruchsvoll ist. Bin ich dann als Berliner nicht perfekt vorbereitet, wenn ich auf dem Niveau des bayerischen Abis gelernt habe?

Wir vermitteln in den Camps den bayerischen Lehrplan. Das ist richtig. Die inhaltliche Überschneidung zu anderen Bundesländern ist aber enorm groß. Auch das Ziel der schrittweisen Anpassung der Lehrpläne auf Bundesebene spielt uns langfristig hier in die Karten. Außerdem wollen wir in unseren Kursen den Fokus auf die Methodik legen. Unterm Strich muss aber jeder Teilnehmer, der nicht aus Bayern
kommt, selbst entscheiden, ob er vom Camp hinsichtlich seines Lehrplans profitiert.

Zwischen welchen Lehrinhalten können die Teilnehmer wählen? 

Wir bieten nahezu alle Fächer in unseren Camps an. Dabei haben die Schüler das Prinzip der offenen Tür. Das heißt, dass die Teilnehmer selbst entscheiden, wann und welchen Unterricht sie besuchen. Das hat den großen Vorteil, dass jeder Schüler individuelle Schwerpunkte legen kann.

Während der Corona-Pandemie bietet ihr eure Lerncamps als Online-Kurse an. Sind diese denn genauso effektiv wie der Präsenzkurs im Camp vor Ort?

Grundsätzlich ja. Das kann jeder Teilnehmer maßgeblich selbst beeinflussen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es kaum einen Unterschied zum Präsenzunterricht gibt, wenn man die vorgesehenen Interaktionsmöglichkeiten nutzt. Per Sprachfunktion können wir die Teilnehmer aufrufen und ihre Fragen beantworten bzw. sie unsere. Auch die Chatfunktion hat sich sehr bewährt, um aktiv im Unterricht mitzuarbeiten.

Gibt es Vorteile der Online-Kurse gegenüber den Präsenzkursen?

Durch das Prinzip der offenen Tür und der damit verbundenen Schwerpunktsetzung ist es unvermeidbar, dass im Präsenzcamp manche Unterrichte nicht wahrgenommen werden können. Hier hat der Online-Kurs den großen Vorteil, dass wir durch die Aufzeichnungen alle Unterrichte zur Verfügung stellen können.
Sogar bis zu den Abschlussprüfungen. Wer sich nicht in ein Camp begeben möchte, hat jetzt auch die Möglichkeit, eine sehr gute Abiturvorbereitung wahrzunehmen, die noch dazu günstiger ist.

Welche Ausbildung haben eure Lehrer bzw. Dozenten, die die Kurse leiten?

Das ist sehr unterschiedlich. Wir haben vom Studenten bis zum Doktor alles dabei. Grundsätzlich legen wir nicht den Fokus auf den Ausbildungsgrad bei unseren Dozenten. Wer bei uns arbeiten möchte, durchläuft neben einem Vorstellungsgespräch auch ein Fachgespräch. Hier wir geprüft, ob der Anwärter nicht nur die fachliche Kompetenz hat, sondern auch, ob er gut erklären kann. Darüber hinaus bieten wir unseren „Neulingen“ ein Mentoringprogramm an.

Welche Fächer unterrichtest du selbst? 

Kurz und knapp: Mathe! 😀

Ich habe gesehen, dass du auf TikTok mit „Mathe mit Nick“ sehr erfolgreich bist. Gibt es dieses Format erst dank der Corona-Pandemie?

Wenn man den Zahlen glauben darf, bin ich auf TikTok zwischenzeitlich der größte Mathe-Influencer in Deutschland. Das freut mich natürlich, wenn meine meist humorvollen Mathevideos solchen Anklang finden. Ich hatte damit schon vor Corona angefangen, wo es bereits schon gut lief. Aber sicherlich ist
durch das Homeschooling die Akzeptanz für digitale Bildung sehr stark gewachsen.

Worauf freust du dich besonders, wenn Feriencamps wieder wie gewohnt stattfinden können?

Auf das Miteinander und die gute Stimmung in den Camps. Es entsteht im Laufe der Woche immer ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Am Ende ist man auch immer ein wenig traurig, wenn sich die Wege dann erstmal wieder trennen.

Wieso sollten Eltern einen Online-Kurs für ihre Kinder bei euch buchen?

Sicherlich würden die meisten Schüler auch ohne uns ihren Abschluss schaffen. Aber ich bin mir genauso sicher, dass jeder Teilnehmer mit uns effektiver und erfolgreicher lernt, als ohne unsere Unterstützung alleine zu Hause. Unser Konzept ist in den letzten Jahren sehr stark gewachsen. Wir wissen genau, worauf es in den Abschlussprüfungen ankommt und was wichtig bzw. eher unwichtig ist. Dadurch können wir den Teilnehmern Vorteile bieten, die sie ohne unsere Hilfe nicht hätten.

Vielen Dank für das Gespräch!


Wenn du Fragen zu unseren Lerncamps hast oder noch unsicher bist, ob ein Feriencamp oder der Online-Kurs von AKADEMUS das Richtige für dein Kind ist, wende dich gerne jederzeit an unsere Kundenberater unter der 030 – 86 800 10 60. Oder schreibe eine Mail an beratung@juvigo.de.


Nick Klupak ist einer der einflussreichsten Trainer für Schülerinnen und Schüler in Deutschland. Mit seinen Tutorials auf TikTok und Instagram erreicht er monatlich über 5 Millionen Menschen.

Er ist Autor von “Abiturwissen Mathematik”, Abi-Experte und Social Media-Coach. Gleichzeitig engagiert sich Nick Klupak ehrenamtlich in der Jugendbildung.

Jetzt direkt zu den Angeboten unserer Veranstalter:

Alle Camps bei Juvigo.de


Alle Camps bei Juvigo.de


Du bist Jugendreise-Veranstalter und möchtest auch „Veranstalter des Monats“ im Juvigo Magazin werden? Dann melde dich direkt bei Romie unter romie@juvigo.de.

5 / 5. Insgesamt: 8

Romie
Romie

Romie zieht als kreativer Kopf des Online-Magazins mit besonderem Geschick die Fäden, sobald es rund um PR und Marketing geht. Wenn sich Journalisten bei Juvigo melden, bildet sie die sympathisch-aufgeweckte Stimme hinter dem Team - und das aus erfahrener Überzeugung! Als Kind war Romie das ein oder andere Mal in den Reiterferien, ihr Herz gehört aber dennoch bis heute den Action-Camps, obwohl sie früher Neptunfeste als ihren Erzfeind auserkoren hatte. Stattdessen standen Nachtwanderungen und Schnipseljagden auf dem Lieblingsprogramm! Heute vertreibt sich Romie ihre Freizeit mit Nähen, Radfahren und dem Backen köstlicher Spezialitäten. Außerdem unternimmt sie viel mit Familie und Freunden.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up