• Menü
  • Menü
gruende-arbeit-bei-juvigo

15 Gründe für deinen Berufseinstieg bei Juvigo

Du bist auf der Suche nach einem Job und denkst über den Berufseinstieg bei Juvigo nach? Wir freuen uns auf deine Bewerbung und nennen dir hier schon einmal 15 Gründe für deinen Berufseinstieg bei Juvigo.

1. Eine langfristige Perspektive durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag

Wir möchten, dass du dich bei uns wohl fühlst, dich mit unserem Produkt identifizieren kannst und langfristig bei uns bleibst. Dies bietet dir und uns Planungssicherheit und Vertrauen für eine gute Zusammenarbeit. 

2. Voller Überstundenausgleich und Gleitzeit

Bei Juvigo nutzen wir ein digitales Tool zur Planung von Urlaub und Arbeitszeit, wodurch ein voller Überstundenausgleich und flexible Arbeitszeiten zur Selbstverständlichkeit werden. 

3. Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle

Neben flexiblen Gleitzeitmodellen können unsere Mitarbeiter in Teilzeit arbeiten – und dies auch in Führungspositionen. Uns ist es wichtig, dass Job und Familie stressfrei unter einen Hut gebracht werden, denn nur so können gute Arbeitsergebnisse innerhalb der reduzierten Arbeitszeit umgesetzt werden. Hier beachten wir die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter immer ganz individuell. 

4. Büro in Berlin-Kreuzberg

Unser Büro befindet sich in Berlin-Kreuzberg und bietet unseren Mitarbeitern eine perfekte Anbindung an U-Bahn, S-Bahn und Bus.

5. Möglichkeit von Homeoffice

Juvigo ist technisch so aufgestellt, dass Homeoffice problemlos bei jedem unserer Mitarbeiter umsetzbar ist. Nach der gemeinsamen Einarbeitung im Büro, können individuelle Homeoffice-Zeiten vereinbart werden.

6. Wochenendzuschläge (max. 6 Tage Wochenendarbeit pro Jahr)

In der Hochsaison ist unser Büro auch am Wochenende besetzt, um Kundenfragen zu beantworten und die Buchungen zu bearbeiten. Jeder Mitarbeiter muss pro Jahr dabei maximal an 6 Tagen am Wochenende arbeiten. Für die Wochenendarbeit gibt es Zeitzuschläge. Das heißt, du bekommst mehr Stunden gutgeschrieben, als du tatsächlich gearbeitet hast.

7. Enge Einarbeitung und strukturiertes Arbeiten ab Tag 1

Wir möchten, dass du dich von Anfang an bei uns wohlfühlst und genau weißt, was deine Aufgaben sind. Deshalb bekommst du für deine ersten Aufgaben einen festen Ansprechpartner gestellt. Er weist dich ein und steht dir jederzeit für Fragen zur Verfügung. Denn wir wissen, wie unangenehm es sein kann, wenn man in den ersten Tagen ständig nach neuen Aufgaben fragen muss – und dann vielleicht nicht mal genau weiß wen.
Deine Einarbeitung ist sehr intensiv, wir haben viele Schulungsmodule und Ideen für dich – so arbeitest du am Anfang ganz eng mit deinen neuen Kollegen zusammen und wirst von Zeit zu Zeit immer selbstständiger! 

8. Regelmäßige Meetings, in denen du deine eigenen Ideen einbringen kannst

Wir setzen uns mindestens wöchentlich in verschiedene Konstellationen zusammen und besprechen, was war, was kommt und wobei wir Hilfe benötigen. Dabei sind wir immer sehr offen für Ideen. Sei es zur Verfolgung der Unternehmensziele oder zur Verbesserung deines Arbeitsplatzes. 

9. Büro ausgestattet mit Apple Technologie

Unsere Mitarbeiter arbeiten mit MacBook oder MacMini, jeweils mit zusätzlich angeschlossenen Monitoren. 

10. Mitarbeiter-Empfehlungsprämie

Wir sind immer auf der Suche nach Verstärkung für unser Team und deshalb möchten wir unsere Mitarbeiter dafür belohnen, wenn sie uns dabei unterstützen. Du kennst jemanden, der menschlich perfekt ins Team passt und die geeignete Qualifikation mitbringt? Dann stell ihn uns vor und wenn wir es genauso sehen und die Stelle durch deine Empfehlung besetzen, erhältst du eine Prämie.

11. „Duz-Kultur“ – sowohl unter Kollegen als auch mit Geschäftspartnern

Bei Juvigo duzen wir uns und unsere Geschäftspartner. Wir kennen viele unserer Veranstalter nämlich persönlich, um uns ein möglichst umfangreiches Bild ihrer Reisen und Unterkünfte machen zu können.  Denn im Bereich Kinder- und Jugendreisen geht es um Vertrauen und wir haben selbst den Anspruch an uns, nur die besten Feriencamps, Jugendreisen und Sprachreisen zu vermitteln.

12. Eine steile Lernkurve durch volle Einbindung in das internationale Team

Neben Deutschland ist Juvigo auch in Belgien, in den Niederlanden, Frankreich, Österreich, der Schweiz, Spanien und in Portugal vertreten. In unserem Berliner Büro kommen alle Nationen zusammen und arbeiten gemeinsam an Juvigos Mission. Dadurch hast du die Möglichkeit, dich auch auf internationaler Ebene einzubringen.

13. Firmenevents, wie Sommerfest und Weihnachtsfeier

Bei Juvigo möchten wir auch neben der Arbeit Spaß haben. Denn wer sich gut kennt und sich gut versteht, arbeitet auch gut miteinander. Neben spontanen Feierabendrunden im Büro finden auch größere Firmenevents wie ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier statt.

14. Kostenlose Heißgetränke

In unserer Büroküche stehen dir verschiedene Sorten Tee, ein Kaffeevollautomat und natürlich Milch zur freien Verfügung.

15. Arbeit mit einem Produkt, das für tausende Kinderlächeln sorgt

Wir sind stolz darauf Europas größte Buchungsplattform für Feriencamps, Jugendreisen und Sprachreisen zu sein und damit tausenden Kindern und Jugendlichen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Fast alle unserer Mitarbeiter waren bereits selbst in einem Feriencamp, ob als Teilnehmer oder als Betreuer, und wissen, wie wunderbar diese Zeit für alle ist. 

Neugierig geworden? Hier geht’s zu unseren Karriere-Angeboten.

5 / 5. Insgesamt: 4

Romie
Romie

Romie zieht als kreativer Kopf des Online-Magazins mit besonderem Geschick die Fäden, sobald es rund um PR und Marketing geht. Wenn sich Journalisten bei Juvigo melden, bildet sie die sympathisch-aufgeweckte Stimme hinter dem Team - und das aus erfahrener Überzeugung! Als Kind war Romie das ein oder andere Mal in den Reiterferien, ihr Herz gehört aber dennoch bis heute den Action-Camps, obwohl sie früher Neptunfeste als ihren Erzfeind auserkoren hatte. Stattdessen standen Nachtwanderungen und Schnipseljagden auf dem Lieblingsprogramm! Heute vertreibt sich Romie ihre Freizeit mit Nähen, Radfahren und dem Backen köstlicher Spezialitäten. Außerdem unternimmt sie viel mit Familie und Freunden.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up