• Menü
  • Menü
Bewerbungsprozess-juvigo

Dein Bewerbungsprozess bei Juvigo

Du suchst nach einer neuen Herausforderung und findest, dass Juvigo zu dir passen könnte? Dann interessiert dich bestimmt, wie der Bewerbungsprozess bei Juvigo abläuft. 

Schritt 1: Deine Bewerbung

Den Einstieg machen wir dir ganz einfach: Im Gegensatz zu anderen Unternehmen, die eine aufwendige Bewerbungsmappe verlangen, reicht es uns vollkommen aus, wenn du einfach deinen Lebenslauf an career@juvigo.de schickst und uns vielleicht noch ein kleines bisschen zu dir erzählst. 

Schritt 2: Die Vorstellungsgespräche

Wir schauen uns deine Bewerbung an und wenn wir glauben, dass du zu uns passen könntest, laden wir dich zu einem ersten Vorstellungsgespräch ein. Dabei sprichst du mit unserem Founder & CEO Björn. Hier ist uns wichtig, dass wir dich kennenlernen und mehr darüber erfahren, wie du tickst, wo deine Stärken liegen und warum du Lust hast, bei Juvigo zu arbeiten. Beim Bewerbungsgespräch bauen wir eine lockere Atmosphäre auf – du hast also keinen Grund nervös zu sein! Wir legen sehr viel Wert darauf, mit dir ins Gespräch zu kommen. Dabei fragen wir dich natürlich nicht nach deinen drei Stärken und Schwächen! 

Auf der anderen Seite willst du natürlich auch viel von uns wissen. Wir beantworten alle Fragen, die du mitbringst. Wichtig ist, dass am Ende des Gesprächs beide Seiten einen guten Einblick bekommen haben. Denn auch du sollst am Ende ganz genau wissen, was deine Aufgaben sind, mit wem du zusammen arbeitest und wie du dir einen ganz normalen Tag bei Juvigo vorstellen kannst. 

Im zweiten Gespräch sprichst du neben Ayke, der Head of Operations, auch mit einem Kollegen aus deinem zukünftigen Team. So könnt ihr euch kennenlernen und schauen, ob wir zueinander passen.

Schritt 3: Der Probetag

Wenn wir uns nach den Vorstellungsgesprächen vorstellen können, dich ins Team zu holen, dann machen wir noch einen Probetag mit dir. Der Probetag dient nicht dazu, dich zu testen, sondern viel mehr dazu, Erwartungen anzupassen. Wir möchten, dass du genau weißt, was auf dich zukommt, wenn du dich dazu entscheidest bei uns einzusteigen. Dabei ist es natürlich wichtig, deine neuen Kollegen kennenzulernen, einige typische Aufgaben zu machen und dabei herauszufinden, ob du dir vorstellen kannst das längerfristig bei uns zu machen. Am Ende des Probetages werten wir ihn gemeinsam mit dir aus. Nach kurzer Bedenkzeit erhältst du ein paar Tage später auch unsere Antwort und wenn es für beide Seiten passt, dann bist du nun Teil des Juvigo-Teams.

Bei dem gesamten Bewerbungsprozess legen wir sehr viel Wert darauf, eine angenehme und entspannte Atmosphäre zu schaffen und dir ganz genau zu zeigen, was dich bei Juvigo erwartet. Wir sind davon überzeugt, dass sowohl du als auch wir nur so eine gute Entscheidung treffen können. 

Von unserer Seite versprechen dir, dich innerhalb von 21 Tagen bezüglich einer Zu- oder Absage nach Eingang deiner Bewerbung zu informieren. Gern kannst du dir für diesen wichtigen Schritt aber auch mehr Zeit nehmen.

Hier kannst du lesen, was dich an deinem ersten Arbeitstag bei Juvigo erwartet.

5 / 5. Insgesamt: 7

Ayke
Ayke

Als Jugendreiseleiterin ist Ayke schon viel herumgekommen. Ob Kroatien, Frankreich oder Spanien, Aykes Erfahrungen in Sachen Kinder- und Jugendferien kommen aus den verschiedensten Ecken Europas und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass sie die Leitung im internationalen Tagesgeschäft übernimmt. Mit frischem Engagement und stets einem Lächeln auf den Lippen sorgt sie dafür, dass einfach alles läuft.

Beiträge anzeigen
Scroll Up