• Menü
  • Menü
dein-erster-arbeitstag-bei-juvigo

Dein erster Arbeitstag bei Juvigo

Wenn du es erfolgreich durch den Bewerbungsprozess bei Juvigo geschafft hast, bist du sicherlich ganz gespannt, was dich an deinem ersten Arbeitstag erwartet. 

Und mit dieser Spannung bist du nicht allein! Alle deine neuen Kollegen erwarten dich schon! 

Der Einstieg ist für jeden neuen Juvigo Mitarbeiter gleich: Dir wird erst einmal alles gezeigt, was du im Alltag wissen musst. Dein Arbeitsplatz ist natürlich schon komplett für dich vorbereitet und eingerichtet. Du loggst dich ein und los gehts! Wir zeigen dir alle Tools mit denen wir arbeiten und wo du dich überall einloggen kannst. Dann klären wir noch ganz andere wichtige Dinge: Wie erfasse ich meine Arbeitszeit, was mache ich, wenn ich meine Überstunden ausgleichen möchte, wie beantrage ich Urlaub und was mache ich, wenn ich einmal krank sein sollte? Wie lange kann ich Pause machen und woher kriege ich eigentlich meinen Kaffee?  

Nach diesem Einstieg haben wir schon ganz klare Aufgaben für dich vorbereitet. Du bekommst für deine ersten Aufgaben einen festen Ansprechpartner an die Seite gestellt. Diese Person weist dich in die Aufgabe ein und steht dir die ganze Zeit für Fragen zur Verfügung. Das heißt aber nicht, dass du nicht auch jeden anderen im Team um Hilfe bitten kannst! 

Deine Einarbeitung ist sehr intensiv, wir haben viele Schulungsmodule und Ideen für dich – so arbeitest du am Anfang ganz eng mit deinen neuen Kollegen zusammen und wirst von Zeit zu Zeit immer selbstständiger! 

Das wichtigste ist uns, dass du dich auf Anhieb an deinem Arbeitsplatz  wohl fühlst und merkst, dass wir uns auf dich vorbereitet haben. Willkommen bei Juvigo! 

Hier kommst du direkt zu unseren Karriere-Angeboten >>>

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ayke
Ayke

Wer sich bei Juvigo vorstellt, kommt an Ayke nicht vorbei. Mit frischem Engagement und stets einem Lächeln auf den Lippen ist sie Ansprechpartnerin für Bewerber - und verleiht Juvigo damit ein sympathisches Gesicht. Als Jugendreiseleiterin ist sie schon viel rumgekommen. Ob Kroatien, Frankreich oder Spanien, Aykes Erfahrungen in Sachen Kinder- und Jugendferien kommen aus den verschiedensten Ecken Europas.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up