• Menü
  • Menü

Juvigo auf der ITB 2019

Bereits im zweiten Jahr in Folge organisiert der Feriencamp-Experte das Innovationsforum Jugendreisen

Wie bereits im vorigen Jahr ist Juvigo auch 2019 wieder auf der ITB vertreten. Das in Berlin ansässige Reiseunternehmen wächst seit seiner Gründung im August 2015 stetig und ist heute Deutschlands führendes Buchungsportal für betreute Kinder-, Jugend- und Sprachreisen. Auf www.juvigo.de gibt es Ferienreisen für Kinder und Jugendliche im Alter von von 6 bis 21 Jahren. Gelistet sind Angebote in Deutschland und ganz Europa, von kurzen Ferien auf dem nahegelegenen Erlebnisbauernhof bis hin zu längere Reisen ins nicht-deutschsprachige Ausland. Trotz der Menge an Angeboten hat sich das Team von Juvigo bei der Auswahl der Partner-Camps einen hohen Qualitätsanspruch gesetzt.

Die Nutzer können hier die Ferienreisen vergleichen, nach bestimmten Angeboten suchen und direkt online bei Juvigo buchen. Getreu dem Motto von Juvigo: “Suchen. Finden. Buchen.” Eine kostenlose Fachberatung per Telefon, E-Mail, Facebook oder Whatsapp unterstützt Eltern und Kinder bei der Wahl des passenden Feriencamps.

Am Messestand 119 in Halle 4.1 können sich Besucher der ITB Berlin jetzt auch persönlich genauer über das Firmenkonzept sowie mögliche Partnerschaften informieren. Neben dem internationalen Team wird auch der Geschäftsführer Björn Viergutz vor Ort sein und sich mit den Anliegen der Interessierten befassen.

Highlight wird das von der Juvigo GmbH moderierte Innovationsforum Jugendreisen, das die Besucher in der YIG Workshop-Area in Halle 4.1 finden. Hier werden von fünf stetig wachsenden Unternehmen die Neuerungen in der Jugendreisebranche sowie deren Rolle in ebendieser vermittelt. Das diesjährige Innovationsforum hat dabei einen sehr technischen Fokus, der sich vor allem auf die Digitalisierung des Markts legt.

Von Jugendreisen.digital etwa wird eine Minimierung des Verwaltungsaufwands in Angriff genommen, Bookacamp bietet innovative Digitalisierungslösungen, KampAdmin stellt in Belgien das marktführende Buchungsportal dar. Neben bookingkit’s Technologien für die standardisierte Verwaltung von Buchungen stellt Camp Breakout einen überraschenden Gegenpol dar: Sie bieten das erste Digital-Detox-Ferienlager für Erwachsene in Deutschland an. Diese vielfältigen Vorträge rund um das Thema Digitalisierung in der Jugendreisebranche regen sicher Diskussionsbedarf im Publikum an. Dafür wird es im Anschluss die Möglichkeit geben, sich selbst einzubringen und Fragen zu stellen.

Ansprechpartnerin: Ayke Sander – ayke@juvigo.de – (030) 86 800 10 60

Pressebericht hier downloaden: 2019-02-22_Pressemeldung_Juvigo_ITB_2019.pdf

0 / 5. Insgesamt: 0

Romie

Romie zieht als kreativer Kopf des Online-Magazins mit besonderem Geschick die Fäden, sobald es rund um PR und Marketing geht. Wenn sich Journalisten bei Juvigo melden, bildet sie die sympathisch-aufgeweckte Stimme hinter dem Team - und das aus erfahrener Überzeugung! Als Kind war Romie das ein oder andere Mal in den Reiterferien, ihr Herz gehört aber dennoch bis heute den Action-Camps, obwohl sie früher Neptunfeste als ihren Erzfeind auserkoren hatte. Stattdessen standen Nachtwanderungen und Schnipseljagden auf dem Lieblingsprogramm! Heute vertreibt sich Romie ihre Freizeit mit Nähen, Radfahren und dem Backen köstlicher Spezialitäten. Außerdem unternimmt sie viel mit Familie und Freunden.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.