• Menü
  • Menü
ferienfreizeit-steuerlich-absetzbar-juvigo

Ferienfreizeit steuerlich absetzbar – Ratgeber für Eltern

Ferienbetreuung: Das können Sie absetzen

Ferien in Deutschland sind für viele berufstätige Eltern immer eine Herausforderung. Die Kinder sind in der Regel in dieser Zeit in Kindertagesstätten, Horteinrichtungen sowie bei den Großeltern oder Verwandten untergebracht. 

Sehr beliebt sind seit einigen Jahren Aufenthalte in Ferienlagern und Ferienfreizeiten. Egal, ob allein oder mit Freunden, die Kinder wollen Spaß haben, neue Abenteuer entdecken und wünschen sich coole und lustige Betreuer.

Für einige Familien sind die Kosten für ein Feriencamp tragbar, andere Familien müssen sich die Gelder zusammen sparen. Der Gedanke daran, dass ein Ferienlager und Sommercamp steuerlich absetzbar ist, ist bei vielen Familien nicht vorhanden.

Was können Sie als Betroffene steuerlich absetzen, wenn Sie Ihr Kind in der Ferienzeit betreuen lassen

Eltern können Kosten für die Kinderbetreuung als Sonderausgaben steuerlich geltend machen wie z.B. die Unterbringung im Kindergarten oder Hort, bei einer Tagesmutter oder einem Babysitter. Die wichtigste Voraussetzung für die steuerliche Anerkennung der Ausgaben ist, dass es sich um eine „behütende und beaufsichtigende Betreuung“ handelt.

Nicht alle Betreuungskosten für Kinder und Schüler sind steuerlich absetzbar

Einige Aufwendungen zählen aber nicht dazu, zum Beispiel Kosten für eine Ferienfreizeit und ein Sommercamp. Denn diese Ausgaben gehören nach Ansicht des Finanzamtes zur Freizeitgestaltung und könnten deshalb in der Regel nicht steuerlich abgesetzt werden. 

Das Problem beim Ferienaufenthalt wie Ferienlager und Sommercamp ist, dass das Finanzamt einen Sonderausgabenabzug nicht zulässt, wenn bei der Kinderbetreuung Ausgaben für sportliche und andere Freizeitgestaltungen anfallen. 

Wenn Sie noch Fragen zu einem Ferienlager haben, dann melden Sie sich bei unserem Kundenservice. Unsere Kundenberater helfen Ihnen dabei. 

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unser Artikel lediglich dem unverbindlichen Informationszweck dient und keine Rechtsberatung im eigentlichen Sinne darstellt.

Unsere Kundenberater erreichen Sie Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr unter der 030 – 86 800 10 60 oder schreiben eine E-Mail an beratung@juvigo.de.

5 / 5. Insgesamt: 3

Katrin
Katrin

Wer bei Juvigo anruft und nach kompetenter Beratung sucht, ist bei Katrin an der richtigen Adresse. Als jährliche Besucherin von Ferienlagern seit Kindertagen ist sie nicht nur in verschiedenste Rollen als Gast oder Betreuerin geschlüpft, sondern ist natürlich auch gut rumgekommen. Erprobt und geduldig hilft sie dir dabei, deine Ferien zu finden. Besonders am Herzen liegen ihr die Ski- und Sportcamps oder Städtereisen, in denen sie sich schon als Teamer einige Male ausleben konnte. Nicht nur am Telefon hat Katrin eine hilfsbereite Art - privat verbringt sie ihre Zeit als begeisterte Trainerin im Tanzen für Kinder und Erwachsene oder bei Unternehmungen mit der Familie.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up