• Menü
  • Menü
jugendreisen-preisvergleich

Jugendreisen Preisvergleich – Kosten und Preise im Überblick

Natürlich ist eine ganz wichtige Frage bei Jugendreisen: Wie viel kostet mich der Urlaub eigentlich? Wir haben euch eine Übersicht zusammengestellt, um deutlich zu machen, welche Kosten bei einer Jugendreise auf euch zukommen. 

Preise Jugendreisen – Was ist alles dabei?

Erstmal ist es wichtig zu wissen, was in dem bei uns angezeigten Preis eigentlich enthalten ist. In jedem Reisepreis, den ihr bei uns findet, sind immer Unterkunft, Verpflegung, Betreuung und Programm enthalten. Für den Jugendreisen Preisvergleich ist es wichtig, immer genau zu schauen, welche Art dieser Leistungen bei der Jugendreise dabei ist. Seid ihr auf einem Campingplatz untergebracht oder in einem Hotel? Habt ihr All-Inclusive Verpflegung oder Halbpension? Das sind nur einige Beispiele. 

Was kostet extra bei Jugendreisen?

Zu diesem Preis kommen die Kosten für An- und Abreise dazu. Hierbei richtet sich der Preis natürlich nach der Strecke. Wohnt ihr näher am Reiseziel, werdet ihr weniger bezahlen, als wenn ihr ein paar 100 km weiter weg wohnt. Dazu kommt euer Taschengeld – dabei wisst ihr am besten was ihr braucht. Ihr könnt euch gut an euren Ausgaben im Alltag in Deutschland, orientieren. Natürlich wird euch auf eurer Jugendreise nie langweilig! Jeden Tag haben sich die Betreuer ein cooles Programm für euch überlegt. Trotzdem habt ihr die Möglichkeit spezielle Ausflüge noch hinzuzubuchen.

Ein kleiner Tipp: Bucht ihr sie direkt mit, sind sie meist etwas preiswerter als vor Ort. Das war’s auch schon, was an allgemeinen Kosten noch auf euch zukommen kann.  

Preisvergleich Jugendreisen – Welches Ziel kostet wie viel?

Ein genauer Jugendreisen Preisvergleich ist schwierig. Der Preis ist immer abhängig von den verschiedenen Komponenten der Reise. Wir haben euch hier einen kleine Überblick zusammengestellt, anhand dessen ihr sehen könnt, welche Jugendreisen preiswerter und welche etwas hochpreisiger sind .

Die Unterkunft: Bucht ihr eine Jugendreise mit einer Unterbringung im Zelt, ist diese oft preisgünstiger als eine Unterbringung im Bungalow oder Hotel. 

Verpflegung: Bekommt ihr auf eurer Jugendreise 24h Verpflegung, ist die natürlich preisintensiver als eine Halbpension, bei der ihr lediglich Frühstück und Mittagessen oder Abendessen inklusive habt.

Programm: Entscheidet ihr euch beispielsweise für ein Surfcamp, so ist der Reisepreis höher als bei einer klassischen Jugendreise. Dies entsteht daraus, dass für ein spezielles Programm, auch professionelle Lehrer gebraucht werden. Nur so kann euch qualitativ hochwertiger Unterricht geboten werden.

An- und Abreise: Auch hier gibt es deutliche Unterschiede beim Jugendreisen Preisvergleich. Es ist fast immer preisintensiver, wenn An- und Abreise per Flieger organisiert werden. Entscheidet ihr euch für eine Busanreise, fallen die Kosten deutlich geringer aus. Bei jeder Reise ist natürlich auch eine Selbstanreise möglich, so würden keine zusätzlichen Kosten bei der Buchung entstehen.

Es ist also so, dass der Preis eurer Jugendreise maßgeblich davon abhängt, wie die Reise organisiert ist. Klassische Jugendreisen sind preisgünstiger als spezielle Jugendreisen. Und je näher ihr an eurem Reiseziel wohnt, desto geringer fallen auch die An- und Abreisekosten aus. 

Ihr habt noch Fragen? Meldet euch bei uns

Wir hoffen dieser Jugendreisen Preisvergleich, hat euch bei der Wahl der richtigen Jugendreise geholfen. Solltet  ihr noch Fragen haben, meldet euch gerne bei unserem Kundenservice. Unsere Kundenberater freuen sich auf eure Anfragen und beantworten euch alle Fragen rund um Preis und Kosten eurer Jugendreise und helfen euch beim Preisvergleich.

Unsere Kundenberater erreicht ihr Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr unter der 030 – 86 800 10 60 oder schreibt eine E-Mail an beratung@juvigo.de.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mandy
Mandy

Wenn Mandy bei Juvigo ans Telefon geht, dann ist mit Herzlichkeit und Geduld das perfekte Camp für jeden schnell gefunden. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung als Betreuerin und in der Campleitung hat sie den richtigen Blick für deine Feriensuche. Natürlich hat sich Mandy auch schon zur Schulzeit für Ferienlager begeistern können und auf zwei Sprachreisen nach Malta das Fernweh-Fieber entdeckt. Besonders liegt ihr also die Begeisterung für neue Sprachen am Herzen, aber auch für die Suche nach einer Jugendreise ist sie jederzeit eine verlässliche Ansprechpartnerin.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up