• Menü
  • Menü

Reiserücktrittsversicherung für Jugendreisen

Egal, ob es um Jugendreisen, Kinderreisen oder den Familienurlaub geht: Eine Versicherung für seine Reise abzuschließen ist immer gut. Gerade bei Jugendreisen lohnt es sich jedoch erst recht. Viele von euch werden für ihre Jugendreise gespart haben, vielleicht habt ihr sogar einen Mini-Job gemacht und das alles nur für euren perfekten Sommer.

Sollte vor der Reise doch etwas schief gehen, ihr werdet krank oder könnt aus anderen schwerwiegenden Gründen nicht an eurer Reise teilnehmen, ist das Geld größtenteils weg. Hier kommt die Reiserücktrittsversicherung ins Spiel. Diese erstattet euch, sollten gewisse Kriterien erfüllt sein, euren Reisepreis. Im folgenden haben wir für euch eine Übersicht zusammengestellt und erklären euch, wann eine Reiserücktrittsversicherung eure Reisekosten erstattet und welche anderen sinnvollen Versicherungen ihr für eure Jugendreise abschließen könnt. 

Reiserücktrittsversicherung Jugendreisen – Welche Möglichkeiten gibt es

Bei uns habt ihr die Möglichkeit zwischen zwei verschiedenen Versicherungen von unserem Partner HanseMerkur zu wählen. Zum einen bieten wir dir eine Reiserücktrittsversicherung der HanseMerkur an und zum anderen das Rundum Paket mit dem 5-Sterne Premium-Schutz der HanseMerkur. Generell empfehlen wir immer eine Versicherung zu jeder Art von Reise dazuzubuchen. Da Jugendreisen oft ins Ausland gehen, kann hier gerade der 5-Sterne Premium-Schutz wirklich hilfreich sein. Ihr werdet überrascht sein: Die Kosten für die Versicherungen der HanseMerkur sind vergleichsweise sehr niedrig, bieten euch dafür aber komplette Sicherheit.

Versicherung Jugendreise – Die Reiserücktrittsversicherung

Die klassische Reiserücktrittsversicherung greift bereits ab dem Buchungsdatum eurer Reise. Bei der Reiserücktrittsversicherung gibt es verschiedene Rücktrittsgründe, bei denen der Versicherungsschutz greift:

  • 1. Gut für Jugendreisen: 

– Schüler- und Studentenschutz: Wiederholungsprüfung fällt in die versicherte Reisezeit, Nichtversetzung
– Verkehrsmittelverspätung um min. 2 Stunden
– Erkrankung oder schwerer Unfall

  1. Erkrankung oder schwerer Unfall
  2. Schwangerschaft
  3. Impfunverträglichkeit
  4. Bruch oder Lockerung von Prothesen und implantierten Gelenken
  5. Organspende oder Organempfang
  6. Betriebsbedingte Kündigung und Wiedereinstellung nach Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit 
  7. Arbeitsplatzwechsel, wenn Probezeit in versicherte Reisezeit fällt
  8. Eigentumsschaden (min. 2500€) durch Feuer, Elementarereignisse, Leitungswasserschäden oder strafbare Handlungen Dritter
  9. Unerwartet gerichtliche Ladung
  10. Adoption eines minderjährigen Kindes
  11. Erkrankung eines zur Reise angemeldeten Tieres (Hund/Katze)

Solltet ihr aufgrund von einem der angeführten Gründe umbuchen müssen, nicht oder erst verspätet an eurer Reise teilnehmen können, greift der Versicherungsschutz der HanseMerkur. 

Könnt ihr nicht an der Reise teilnehmen, bekommt ihr die vertraglich festgelegten Stornokosten erstattet. Verschiebt sich euer Anreisedatum bekommt ihr die entstehenden Hinreise-Mehrkosten erstattet und die nicht in Anspruch genommenen Leistungen werden euch ebenfalls erstattet. Müsst ihr die Reise aus einem der oben genannten Gründe verschieben, werden die anfallenden Umbuchungskosten von der Versicherung übernommen.  

Versicherung Jugendreise – Der 5-Sterne Premium-Schutz

Ihr habt auch die Möglichkeit den 5-Sterne Premium-Schutz zu wählen. Hierbei ist es so, dass neben der oben erklärten Reiserücktrittsversicherung noch zusätzliche Versicherungen enthalten sind, die während eurer Reise nützlich sein können. 


Der 5-Sterne Premium-Schutz der HanseMerkur beinhaltet eine Reiseabbruch-Versicherung. Müsst ihr eure Jugendreise vorzeitig abbrechen, müsst sie unterbrechen oder es kommt zu einer verspäteten Rückreise greift diese Versicherung. Die Gründe sind ähnlich wie bei der Reiserücktrittsversicherung, jedoch ohne den Studenten-Schülerschutz sowie den Arbeitsplatzverlust oder -wechsel.

Hinzu kommt eine Reisegepäck-Versicherung für eure Jugendreisen. Wie der Name schon sagt, greift diese wenn euer Gepäck verloren geht. Wenn der Grund für den Verlust strafbare Handlungen Dritter, Beschädigung während euer Gepäck in Fremdgewahrsam ist, ein Schaden durch einen Verkehrsunfall oder durch andere schwerwiegende Ereignisse ist, bekommt ihr bis zu 2000 Euro erstattet und je nach Situation bis zu 500 Euro für notwendige Ersatzkäufe.   

Des Weiteren habt ihr eine Reise-Unfallversicherung mit dabei. Sollte euch vor Ort etwas passieren, zahlt die Versicherung ein einmaliges Schmerzensgeld. Dabei kommt es natürlich darauf an, um was für einen Unfall es sich handelt. Hier wird im Einzelfall geprüft. 

Als vierte zusätzliche Versicherung habt ihr eine Reise-Haftpflichtversicherung mit im 5-Sterne Premium-Schutz. So seid ihr auch auf eurer Jugendreise abgesichert, wenn Schadensersatzansprüche aufgrund von Personen- oder Sachschäden gegen euch erhoben werden.

Eine Reise-Krankenversicherung ist im Rundum Paket des 5-Sterne-Premium-Schutzes für eure Jugendreise auch enthalten. Solltet ihr im Ausland ärztlich versorgt werden müssen, kann es vorkommen, dass ihr die Kosten der Behandlung, sowie für Medikamente selbst zahlen müsst. Mit dieser Versicherung seid ihr für einen solchen Fall abgesichert und könnt das gezahlte Geld von der Versicherung erstattet bekommen. Solltet ihr aufgrund von ärztlichen Anordnungen nach Deutschland zurück transportiert werden müssen, übernimmt dies Kosten ebenfalls die Versicherung. 

Als sechste Versicherung habt ihr für eure Jugendreisen noch eine Notfall-Versicherung mit dabei. Ihr habt 365 Tage 24 Stunden lang einen Ansprechpartner, der euch immer zur Verfügung steht, sollte es zu Problemen während der Reise kommen. 

Reiserücktrittsversicherung für Jugendreisen – Abschluss der Versicherung 

Die Versicherung für eure Jugendreise könnt ihr ganz einfach mit einem Klick bei der Buchung hinzufügen. In unserem Buchungsformular findet ihr in einem grün umrandete Kasten noch einmal beide Versicherungensoptionen der HanseMerkur. Solltet ihr Fragen haben oder euch unsicher sein, welche Versicherung für eure Jugendreise die passende ist, dann meldet euch bei unserem Kundenservice. Unsere Mitarbeiter haben viel Erfahrung mit Jugendreisen und helfen euch die passende Versicherung zu finden. 

Unsere Kundenberater erreichen Sie Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr unter der 030 – 86 800 10 60 oder schreiben Sie eine E-Mail an beratung@juvigo.de.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mandy
Mandy

Wenn Mandy bei Juvigo ans Telefon geht, dann ist mit Herzlichkeit und Geduld das perfekte Camp für jeden schnell gefunden. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung als Betreuerin und in der Campleitung hat sie den richtigen Blick für deine Feriensuche. Natürlich hat sich Mandy auch schon zur Schulzeit für Ferienlager begeistern können und auf zwei Sprachreisen nach Malta das Fernweh-Fieber entdeckt. Besonders liegt ihr also die Begeisterung für neue Sprachen am Herzen, aber auch für die Suche nach einer Jugendreise ist sie jederzeit eine verlässliche Ansprechpartnerin.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up