• Menü
  • Menü
sprachreise-alleine

Sprachreise alleine – Ratgeber für Schüler

Du möchtest gerne eine Sprachreise machen, aber du bist dir nicht sicher, ob eine Sprachreise alleine wirklich das Richtige für dich ist? Wir haben für dich die Antwort.

Alleine auf Sprachreise – Das musst du wissen

Grundsätzlich ist eine Sprachreise auch dann etwas für dich, wenn du ohne einen Freund oder eine Freundin verreisen möchtest.

Die erste Frage, die dir vermutlich durch den Kopf geht, ist: Werde ich überhaupt Anschluss finden? Klare Antwort: Ja!

Ganz wichtig zu wissen ist, dass deine Sprachreise vorab bis ins kleinste Detail geplant wird. Das heißt, bei der Zimmerbelegung oder der Verteilung der Gastfamilien wird genau darauf geachtet, wer mit wem zusammen untergebracht wird. Hierbei sind das Alter, die Nationalität und natürlich auch die Tatsache, ob du alleine oder mit Freunden da bist, sehr wichtig. Das Team vor Ort versucht immer die besten Zusammenstellungen für jeden von euch zu ermöglichen. So kannst du direkt entspannt in deine Sprachreise starten.

Natürlich sind da auch deine Betreuer. Sie wissen genau, wie sie es schaffen für jeden Einzelnen die perfekte Sprachreise zu gestalten. Sie kennen alle Fragen und Sorgen, die während der ersten Sprachreisen alleine aufkommen können. Deine Betreuer wissen genau, wie sie es schaffen, im Laufe der Sprachreise aus allen Teilnehmern eine große, eingeschworene Gruppe zu machen. Egal, ob ihr euch vorher kanntet oder nicht – die Erlebnisse und Erinnerung, die ihr auf eurer Sprachreise sammelt, verbinden. Und wir versichern dir: Mit deinen neuen Freunden wirst du sogar noch lange nach der Sprachreise Kontakt haben.

Noch eine wichtige Information ist: Du wirst definitiv nicht der einzige Teilnehmer sein, der alleine verreist. Gerade bei Sprachreisen ist es alles andere als selten, dass viele Teilnehmer ohne Freunde aus der Heimat anreisen und das hat gute Gründe. Wenn du alleine auf Sprachreise gehst, hast du einige Vorteile gegenüber denen, die mit Bekannten reisen.

Die Vorteile an Sprachreisen alleine

Wer mit gleichsprachigen Freunden unterwegs ist, neigt dazu sich in seiner Muttersprache zu unterhalten. Dieses Verhalten wirkt leider oft abschreckend auf die Teilnehmer der Sprachreise, die kein Deutsch können. Wenn du alleine auf Sprachreise bist, sollte es dir also sogar leichter fallen Anschluss und neue Freunde aus der ganzen Welt zu finden. Zusätzlich ist es hinderlich für den Lernerfolg deiner Sprachreise, wenn du dich größtenteils nur auf Deutsch unterhälst. Bist du viel mit deinen neuen Freunden aus aller Welt unterwegs, kannst du dich voll und ganz auf die Fremdsprache einlassen und wirst große Lernfortschritte machen.

Noch ein guter Grund für eine Sprachreise alleine ist, dass dein Selbstvertrauen und deine Selbstständigkeit enorm wachsen werden. Das soll nicht heißen, dass du auf dich alleine gestellt bist. Du wirst 24 Stunden einen Ansprechpartner vor Ort haben, der dir immer mit Rat und Tat zur Seite steht. Trotzdem lernst du natürlich dich ohne große Hilfe in einem fremden Land und mit neuen Leuten zurechtzufinden. Darauf kannst du mächtig stolz sein!

Melde dich gerne bei Fragen bei uns

Wenn du dir noch unsicher bist, melde dich gerne bei unseren Kundenberatern. Unser Team, hat selbst jahrelange Erfahrungen im Kinder- und Jugendreisebereich und beantwortet dir deine Fragen rund um deine Sprachreise alleine, sehr gerne.

Unsere Kundenberater erreicht ihr Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr unter der 030 – 86 800 10 60 oder schreibt eine E-Mail an beratung@juvigo.de

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mandy
Mandy

Wenn Mandy bei Juvigo ans Telefon geht, dann ist mit Herzlichkeit und Geduld das perfekte Camp für jeden schnell gefunden. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung als Betreuerin und in der Campleitung hat sie den richtigen Blick für deine Feriensuche. Natürlich hat sich Mandy auch schon zur Schulzeit für Ferienlager begeistern können und auf zwei Sprachreisen nach Malta das Fernweh-Fieber entdeckt. Besonders liegt ihr also die Begeisterung für neue Sprachen am Herzen, aber auch für die Suche nach einer Jugendreise ist sie jederzeit eine verlässliche Ansprechpartnerin.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up