• Menü
  • Menü
sprachreise-anbieter-vergleich

Sprachreise Anbieter im Vergleich – Alle Bewertungen

Sprachreisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit – und das zu Recht! Die positiven Auswirkungen von Sprachreisen auf Schulnoten und die Persönlichkeitsentwicklung sind für immer mehr Eltern ein Argument für eine Sprachreise ins Ausland. Neu ist das Konzept jedoch nicht. Viele der Sprachreiseanbieter können bereits auf langjährige Erfahrung zurückgreifen. So schaffen sie es, zusammen mit ihren motivierten Teams vor Ort ihre angebotenen Sprachreisen zu einem rundum Erfolg zu machen.

Anbieter von Sprachreisen

Egal, ob ihr eine Englisch-Sprachreise für Schüler, eine Sprachreise Französisch oder eine Schülersprachreise Malta sucht – das Angebot ist riesengroß. Da stellt sich natürlich die Frage: Welcher Anbieter ist der richtige für mich?

Sprachreiseanbieter – Welches Land ist für mich das richtige?

Um bewerten zu können, welche Sprachreise für euch die richtige ist, ist das Zielland der Sprachreise ausschlaggebend. Denn je nach Land sind auch die Programme der Sprachreisen unterschiedlich.

Die wohl beliebtesten Sprachreisen sind die Englisch-Sprachreisen. Hier habt ihr auch die größte Auswahl: England, Irland oder Malta. Für die Jüngeren unter euch empfiehlt sich auf jeden Fall eine Sprachreise England. Hier habt ihr die Chance bereits ab 7 Jahren eure Sprachfähigkeiten zu verbessern. Wenn ihr im Sommer nicht auf das klassische Urlaubsfeeling mit Sonne, Strand und Meer verzichten wollt, ist Malta für euch die richtige Wahl. Die Sprachreisen auf die Mittelmeerinsel starten ab 13 Jahren. Auch die Begeisterung für Irland steigt von Jahr zu Jahr. Hier habt ihr die Chance mal etwas anderes zu erleben – abseits der altbewährten Sprachreise-Ziele. An der Englisch-Sprachreise Dublin könnt ihr bereits ab 11 Jahren teilnehmen.

Möchtet ihr eure Französischkenntnisse verbessern, empfehlen wir euch eine unserer Schülersprachreisen-Frankreich. An der Mittelmeerküste Frankreichs haben wir gleich zwei coole Ziele für euch: Antibes und Cannes. Beide Sprachreisen sind für alle von euch, die mindestens 12 Jahre alt sind, geeignet. Wenn ihr nicht nur euer Französisch aufbessern wollt, sondern auch schon immer mal auf einem Surfboard stehen wolltet, dann solltet ihr unbedingt nach Biarritz. An der Atlantikküste könnt ihr ab 14 Jahren eure Sprachreise so richtig genießen. 

Neben Englisch und Französisch darf natürlich auch Spanisch nicht fehlen. Bei unserer Spanisch-Sprachreise Salamanca fahrt ihr in die Region Spaniens, in der das sauberste Spanisch des ganzen Landes gesprochen wird. Alle von euch, die mindestens 13 Jahre alt sind, bekommen hier nicht nur professionellen Sprachunterricht, sondern lernen auch die spanische Kultur kennen. 

Sprachreiseanbieter – Wie erkennt ihr, ob eine Sprachreise gut ist?

Um zu bewerten, ob ein Anbieter hochwertige Sprachreisen durchführt, gibt es bestimmte Qualitätsmerkmale, die euch bei der Bewertung helfen.

Wenn ihr Sprachreiseanbieter vergleicht, ist es wichtig, dass ihr euch die Betreuer und Lehrer Qualifikationen genau anschaut. Bei uns findet ihr nur Sprachreisen, bei denen die Betreuer ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren durchlaufen haben. Sie wurden nicht nur gezielt in Bereichen wie Jugendschutz, Reiserecht und Aufsichtspflicht geschult, sondern sie wissen auch, wie sie für euch ein zielgruppengerechtes Programm zusammenzustellen. Im Vergleich zu anderen Reisen ist es bei Sprachreisen so, dass immer mindestens ein Betreuer auf 15 Gäste kommt. So ist gewährleistet, dass ihr rund um die Uhr einen Ansprechpartner habt. Auch die Qualifikation der Lehrer ist ein Merkmal, welches viel über die Qualität des Anbieters aussagt. Egal, um welche Sprache es geht, die Lehrer sollten immer Muttersprachler sein. Nur so können die Sprachreiseanbieter einen nachhaltigen Lernerfolg garantieren.

Neben dem Unterricht, zeichnen sich die Sprachreiseanbieter mit den höchsten Bewertungen auch dadurch aus, dass sie ein tägliches Freizeitprogramm für euch anbieten. Denn auch dieses ist sehr wichtig, damit eure Sprachreise ein voller Erfolg wird. Bei vielen unserer Sprachreisen habt ihr die Möglichkeit, verschiedene spezielle Freizeitaktivitäten wie Surfen, Segeln oder Reiten direkt mit dazu zu buchen. Im Vergleich zu anderen Sprachreisen, ist es bei all unseren Anbietern so, dass es auch ohne ein optional gebuchtes Paket, ein Programm vor Ort gibt. Denn nur so könnt ihr euch nach dem Unterricht so richtig auspowern und bekommt den Ausgleich zum Lernen, den ihr braucht, um Erfolge zu erzielen.

Wichtig bei allen Auslandsreisen ist immer die An- und Abreise. Bei guten Sprachreiseanbietern müsst ihr euch grundsätzlich nicht darum kümmern, wie ihr an eure Reiseziele kommt. Ihr gebt einfach bei der Buchung an, von wo aus ihr anreisen möchtet und bekommt dann alle weiteren Infos. Natürlich könnt ihr euch auch selbst auf die Suche nach den günstigsten Flügen oder Bussen machen. Dann ist es jedoch wichtig, dass der Anbieter  euch dabei unterstützt und euch ggf. auch einen Transfer vom Flughafen bzw. Bahnhof zu eurer Unterkunft anbietet.  

Auch die Unterkunft ist ein Merkmal dafür, bei welcher Sprachreise es sich um eine mit den höchsten Bewertungen handelt. Wenn ihr Abends in eure Unterkunft kommt, braucht ihr einen Ort, an dem ihr richtig zur Ruhe kommen könnt. Denn nur so könnt ihr ausgeruht in den nächsten Tag starten. Meistens habt ihr die Wahl zwischen einer Gastfamilie oder einer Residenz. Beides hat Vor- und Nachteile. Was jedoch immer gegeben sein muss, sind Sauberkeit und Sicherheit.

Sprachreise mit welchem Anbieter? Wir helfen bei der Entscheidung

Bei all diesen Anbietern kann man schon einmal den Überblick verlieren – doch dafür gibt es unseren Kundenservice. Wenn ihr noch Fragen rund um unsere Sprachreisen Anbieter habt, meldet euch einfach bei uns. Unsere Kundenberater helfen euch gerne dabei die passende Sprachreise zu finden.


Unsere Kundenberater erreicht ihr Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr unter der 030 – 86 800 10 60oder schreibt eine E-Mail an beratung@juvigo.de.

Schülersprachreisen England 2020 bei Juvigo


Schülersprachreisen Malta 2020 bei Juvigo


Schülersprachreisen Irland 2020 bei Juvigo


Schülersprachreisen Frankreich 2020 bei Juvigo


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mandy
Mandy

Wenn Mandy bei Juvigo ans Telefon geht, dann ist mit Herzlichkeit und Geduld das perfekte Camp für jeden schnell gefunden. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung als Betreuerin und in der Campleitung hat sie den richtigen Blick für deine Feriensuche. Natürlich hat sich Mandy auch schon zur Schulzeit für Ferienlager begeistern können und auf zwei Sprachreisen nach Malta das Fernweh-Fieber entdeckt. Besonders liegt ihr also die Begeisterung für neue Sprachen am Herzen, aber auch für die Suche nach einer Jugendreise ist sie jederzeit eine verlässliche Ansprechpartnerin.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up