• Menü
  • Menü
sprachreise-pro-contra

Sprachreise ja oder nein – Warum eine Sprachreise machen

Sprachreisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit – und das zu Recht! Die positiven Auswirkungen von Sprachreisen auf Schulnoten und die Persönlichkeitsentwicklung sind für immer mehr Eltern ein Argument für eine Sprachreise ins Ausland. Neu ist das Konzept jedoch nicht. Viele der Sprachreisen Organisationen können bereits auf langjährige Erfahrung zurückgreifen. So schaffen sie es, zusammen mit ihren motivierten Teams vor Ort, ihre angebotenen Sprachreisen zu einem rundum Erfolg zu machen.

Die Entscheidung „Sprachreise ja oder nein“ liegt im Endeffekt oft bei euren Eltern, da sie entweder das Geld für die Reise zur Verfügung stellen oder zumindest einwilligen müssen, dass ihr die Reise machen könnt. Sie sagen bisher noch nein und ihr konntet sie bis jetzt nicht überzeugen? Dafür haben wir euch hier einige Gründe zusammengestellt, die euch helfen können, eure Eltern davon zu überzeugen, warum Sprachreisen sinnvoll sind. 

Warum sind Sprachreisen wichtig – 6 gute Gründe

1. Sprachfähigkeiten verbessern

Der wohl überzeugendste aller Gründe sich für eine Sprachreise zu entscheiden, ist natürlich, dass ihr so eure Sprachfähigkeiten verbessert. Und zwar viel effektiver als in eurer Schule zu Hause. Und nein, das ist noch nicht alles. Neben den theoretischen Unterrichtseinheiten erlebt ihr die Sprache aktiv im Alltag. So setzt ihr euch intensiver mit eurer gewählten Fremdsprache auseinander und könnt so nachhaltige Lernerfolge erzielen.

2. Eine neue Kultur kennenlernen

Neben neuen Sprachfähigkeiten ist auch das Kennenlernen von neuen Kulturen ein überzeugender Grund für eine Sprachreise. Ihr könnt euren Eltern sagen, dass es hierbei nicht nur um die geschichtliche Vergangenheit eures Zielortes geht, sondern auch darum, das einheimische Essen, lokale Traditionen oder die Werte der Gastgeber zu entdecken. Durch das Kennenlernen einer neuen Kultur erweiterst du deine Sicht auf die Welt.

3. Neue Freunde aus der ganzen Welt

Bei einer Sprachreisen kommen Teilnehmer aus aller Welt zusammen. Warum dies auch einer von vielen, überzeugenden Gründen für eine Sprachreise ist? Es ist leicht bei so einer Reise Kontakt zu den anderen Teilnehmern aufzubauen. Ihr habt alle die gleiche Motivation: eine neue Sprache lernen, neue Leute kennenlernen und das Land erkunden. So werdet ihr schnell viele coole und neue Freunde aus den verschiedensten Bereichen der Welt kennenlernen. Und nein, diese Freunde werden nicht nur für die Zeit der Sprachreise erhalten bleiben. Das schöne ist, die geknüpften Freundschaften halten meist auch noch weit über die eigentliche Reise hinaus.

4. Selbstvertrauen stärken

Die meisten Teilnehmer fahren alleine auf Sprachreisen. Nein, das heißt nicht, dass ihr keine Ansprechpartner habt. Natürlich sind eure Betreuer und Sprachlehrer rund um die Uhr für euch erreichbar. Warum dies dann ein Grund ist, der eurer Eltern überzeugen kann? Weil es eine große Herausforderung ist, sich in einem neuen Land, mit einer anderen Sprache zurechtzufinden. Dafür braucht man eine menge Selbstständigkeit und Offenheit. Aber am Ende könnt ihr und auch eure Eltern richtig stolz auf euch sein! Ihr habt ein Auslandsabenteuer gemeistert und das neu erlangte Selbstvertrauen wird euch auch nach eurer Sprachreise noch erhalten bleiben.

5. Zertifikate

Nachdem ihr den Sprachunterricht erfolgreich abgeschlossen habt, erhaltet ihr ein Zertifikat. Dieses kann euch in eurer späteren beruflichen Laufbahn helfen. Warum? Ihr könnt eine Kopie des Zertifikats bei euren Bewerbungen beilegen.

6. Keine Langeweile

Im Gegensatz zum Englischunterricht in der Schule, kommt bei eurer Sprachreise bestimmt keine Langeweile auf. Der Sprachunterricht wird von den Sprachlehrern immer wieder mit kreativen Einheiten gespickt. Das ist einer der Gründe, warum ihr im Ausland effektiver lernt als in der Schule. Und auch abseits des Unterrichts könnt ihr eure Ferien richtig genießen. 

Sprachreise – Pro Contra: Wenn ihr Fragen habt, ruft uns an!

Was bringt eine Sprachreise? Sollten eure Eltern euch diese Frage stellen, könnt ihr jetzt gekonnt Antworten und sie mit den oben genannten Gründen überzeugen. Solltet ihr noch Fragen zu unseren Sprachreisen haben, meldet euch bei unserem Kundenservice. Wir helfen euch dabei, die richtige Sprachreise zu finden und beantworten gerne auch alle Fragen eurer Eltern. 

Unsere Kundenberater erreicht ihr Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr unter der 030 – 86 800 10 60 oder schreibt eine E-Mail an beratung@juvigo.de.

Schülersprachreisen England 2020 bei Juvigo


Schülersprachreisen Malta 2020 bei Juvigo


Schülersprachreisen Irland 2020 bei Juvigo


Schülersprachreisen Frankreich 2020 bei Juvigo


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mandy
Mandy

Wenn Mandy bei Juvigo ans Telefon geht, dann ist mit Herzlichkeit und Geduld das perfekte Camp für jeden schnell gefunden. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung als Betreuerin und in der Campleitung hat sie den richtigen Blick für deine Feriensuche. Natürlich hat sich Mandy auch schon zur Schulzeit für Ferienlager begeistern können und auf zwei Sprachreisen nach Malta das Fernweh-Fieber entdeckt. Besonders liegt ihr also die Begeisterung für neue Sprachen am Herzen, aber auch für die Suche nach einer Jugendreise ist sie jederzeit eine verlässliche Ansprechpartnerin.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up