• Menü
  • Menü
sprachreise-wie-lange

Wie lange eine Sprachreise machen?

Sprachreisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit – und das zu Recht! Die positiven Auswirkungen von Sprachreisen auf Schulnoten und die Persönlichkeitsentwicklung sind für immer mehr Eltern ein Argument für eine Sprachreise ins Ausland. Aber wie viele Wochen sollte eine Sprachreise dauern, damit ein sinnvoller und nachhaltiger Lernerfolg erzielt werden kann? Diese Fragen haben wir für euch beantwortet.

Wie viele Wochen Sprachreise – Welche Möglichkeiten gibt es

Bei fast allen unseren Sprachreisen habt ihr die Möglichkeit zwischen einem Aufenthalt von einer Woche oder einen Aufenthalt von mehreren Wochen zu wählen. Eine Begrenzung der Reisedauer gibt es dabei selten. 

Die ein Wochen Aufenthalte organisieren unsere Kollegen von LAL Sprachreisen, Offaehrte, TravelWorks und Zebra-Tours. Sie haben den Englischunterricht und das Programm sinnvoll angepasst, sodass ihr – egal wie viele Woche eure Sprachreise dauert – den bestmöglichen Erfolg erzielt. Natürlich haben unsere Kollegen auch längere Aufenthalte von bis zu 3 Wochen für euch zusammengestellt. 

Für alle Sprachreisen ab mindestens zwei Wochen haben unsere Kollegen von Panke Sprachreisen, Matthes Schülersprachreisen, LEOCOLAMO, English Camp World und Xplore Klub Group ein vielseitiges Angebot. 

Plant ihr einen Aufenthalten über 3 Wochen ist es sinnvoll, wenn ihr euch vorher bei unserem Kundenservice meldet und uns sagt, um wie viele Wochen es geht. Meist sind diese längeren Aufenthalte nicht direkt ausgeschrieben und werden individuell für euch geplant. Bei fast allen Sprachreisen ist es möglich die Reisedauer an eure Wünsche anzupassen.

Sprachreise wie lange sinnvoll? Woran solltet ihr die Entscheidung festmachen

Am wichtigsten bei der Entscheidung, wie viele Wochen ihr auf Sprachreise fahren solltet, ist eurer Lernziel. Natürlich verbessert sich der nachhaltige Lernerfolg je länger ihr vor Ort bleibt. Durch einen mehrwöchigen Aufenthalt habt ihr die Möglichkeit im Unterricht mehr Inhalte zu bearbeiten und durch die zusätzliche Zeit vor Ort wird Englisch immer mehr zum Teil eurer Freizeitgestaltung. Arbeitet ihr beispielsweise auf eine schulische Prüfung hin und wollt mit einer Sprachreise euren schulischen Erfolg fördern, dann ist ein längerer Aufenthalt auf jeden Fall sinnvoll. Sollte es aus zeitlichen Gründen nicht möglich sein, ist natürlich eine Woche trotzdem eine Option. Alle einwöchigen Programme sind so ausgelegt, dass ihr auch in dieser vergleichbar kurzen Zeit den bestmöglichen Lernerfolg erzielt. Egal, wie viele Wochen euer Aufenthalt im Endeffekt hat: Eine Sprachreise wird sich immer positiv auf eure Fremdsprachenfähigkeiten auswirken.

Natürlich ist es sinnvoll darauf zu achten, wie viele Unterrichtseinheiten ihr bei eurer Sprachreise habt. Es gibt Angebote mit weniger Unterrichtseinheiten pro Woche. So habt ihr die Chance das Freizeitprogramm intensiver zu nutzen – dementsprechend habt ihr aber auch weniger direkten Englischunterricht. 

Ein weiterer ausschlaggebender Punkt ist die Entfernung zu eurem Reiseziel. Je weiter der Zielort eurer Sprachreise entfernt ist, desto sinnvoller ist es länger vor Ort zu bleiben. Hinzu kommt auch die Form der Anreise. Fahrt ihr beispielsweise mit dem Bus nach England, lohnt es sich, wenn ihr länger als nur eine Woche vor Ort bleibt.

Generell kann man sagen: Wenn ihr die Möglichkeit habt länger als eine Woche vor Ort zu bleiben, solltet ihr diese Chance auf jeden Fall wahrnehmen. Ist es euch nicht möglich einen Aufenthalt von mehreren Wochen zu wählen, ist aber auch eine Woche ein guter Anfang, um eure Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern und eine unvergessliche Reise zu erleben.

Wenn ihr euch unsicher seid, wie viele Wochen für euch sinnvoll sind, dann meldet euch bei unserem Kundenservice. Unsere Kundenberater helfen euch dabei, die richtige Sprachreise zu finden. 

Unsere Kundenberater erreicht ihr Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr unter der 030 – 86 800 10 60 oder schreibt eine E-Mail an beratung@juvigo.de.

Schülersprachreisen England 2020 bei Juvigo


Schülersprachreisen Malta 2020 bei Juvigo


Schülersprachreisen Irland 2020 bei Juvigo


Schülersprachreisen Frankreich 2020 bei Juvigo


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mandy
Mandy

Wenn Mandy bei Juvigo ans Telefon geht, dann ist mit Herzlichkeit und Geduld das perfekte Camp für jeden schnell gefunden. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung als Betreuerin und in der Campleitung hat sie den richtigen Blick für deine Feriensuche. Natürlich hat sich Mandy auch schon zur Schulzeit für Ferienlager begeistern können und auf zwei Sprachreisen nach Malta das Fernweh-Fieber entdeckt. Besonders liegt ihr also die Begeisterung für neue Sprachen am Herzen, aber auch für die Suche nach einer Jugendreise ist sie jederzeit eine verlässliche Ansprechpartnerin.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up