• Menü
  • Menü
welche-jugendreisen-sind-zu-empfehlen

Welche Jugendreisen sind zu empfehlen – 10 Empfehlungen von Experten

Die perfekte Jugendreise zu finden, ist gar nicht mal so einfach. Von feiern an der Costa Brava, über einen coole Städtetrip nach Amsterdam, bis hin zu Outdoor-Action in Schweden – es gibt in ganz Europa empfehlenswerte Jugendreisen.

Jugendreise was ist das eigentlich?

Ihr wollt ohne Eltern in den Urlaub fahren? Dann kommt ihr an dem Begriff Jugendreise nicht vorbei. Jugendreisen sind die perfekte Lösung, wenn ihr einfach mal Urlaub ohne Mama und Papa machen wollt, aber noch nicht komplett ohne Aufsichtsperson wegfahren könnt. Eine Jugendreise bietet die perfekte Möglichkeit neue Leute kennenzulernen und mit Gleichaltrigen die schulfreie Zeit zu genießen.

Um herauszufinden, welche Jugendreisen empfehlenswert sind, ist es besonders wichtig erst einmal festzustellen ob es sich um eine betreute oder begleitete Jugendreise handelt. Bei begleiteten Jugendreisen ist es so, dass die Mitarbeiter vor Ort keine Aufsichtspflicht für euch haben. Das heißt, ihr bekommt bei der Anreise einmal alle wichtigen Infos und Zeiten sowie eine Telefonnummer, an die ihr euch im Notfall wenden könnt. Jedoch wird die Reise nicht aktiv durch geschulte Mitarbeiter betreut. Bei den empfehlenswerten, betreuten Jugendreisen, liegt die Aufsichtspflicht bei den Mitarbeitern vor Ort. Ihr habt 24 Stunden einen Ansprechpartner, der euch mit Rat und Tat zur Seite steht. Hierbei geht es nicht nur darum in Problemsituationen für euch da zu sein, sondern euch auch aktiv bei eurer Jugendreise zu begleiten und euch ein cooles Freizeitprogramm zu bieten.

Wir empfehlen ganz klar: Betreute Jugendreisen. Da die Betreuer dieser Jugendreisen nicht nur um eure Sicherheit bemüht sind, sondern auch genau wissen, wie sie euch die perfekte Jugendreise bieten können.

Welche Jugendreisen sind empfehlenswert – Eine Übersicht

Jetzt wisst ihr, was eine Jugendreise ist und welche grundsätzlichen Unterschiede es gibt. Aber welche Jugendreise würden wir euch empfehlen? Das kommt auf eure Interessen an. Anhand von euren Reisemotiven haben wir eine Übersicht erstellt, um euch die empfehlenswertesten Jugendreisen zu zeigen.

1. Ihr sucht Party Non-Stop? Wir empfehlen: Spanien

Das wohl bekannteste und beliebteste Reiseziel für Jugendreisen ist Spanien. Hier bekommt ihr alles, was zu einer richtigen Jugendreise dazugehört. Egal, ob bei der Jugendreisen Calella, den Jugendreisen Lloret de Mar oder den Jugendreisen Barcelona – hier gibt es die Jugendreise für alle, die Action und Party suchen. Wir empfehlen die Jugendreisen Spanien, wenn ihr im Sommer mit tausenden Jugendlichen aus Deutschland an der Costa Brava die schulfreie Zeit feiern wollt. Was ist das Beste an den Jugendreisen Spanien? Es ist immer was los, das Wetter ist gut und die angesagtesten Clubs der Stadt warten auf euch. 

2. Ihr wollt Action & Sport? Wir empfehlen: Österreich 

Österreich bietet den perfekten Mix aus Entspannung, Action und Sport. Um den ganzen Alltagsstress zu vergessen, empfehlen wir euch die Aktiv-Jugendreise nach Kärnten. Wenn ihr euch so richtig auspowern wollt, empfehlen wir die Ski- und Snowboard-Jugendreisen. Was ist das Beste an Österreich? Euch erwarten kristallklare Seen und ein atemberaubender Ausblick auf die Alpen. Wenn ihr also einfach mal abschalten wollt und trotzdem mit anderen Jugendlichen zusammen die schulfreie Zeit genießen wollt, dann kommt nach Österreich

3. Surfen ist eure Leidenschaft? Wir empfehlen: Frankreich

Entscheidet ihr euch für eine Jugendreise nach Frankreich, steht vor allem eins auf dem Plan: Surfen. Zu allen beliebten Surfhotspots des Landes bringen euch unsere Jugendreisen Frankreich. Das Jugend-Surfcamp in Moliets, das Atlantik Surfcamp Bordeaux oder das Jugend-Surfcamp St. Girons, sind genau richtig, wenn ihr immer schon lernen wolltet, wie ihr richtig Wellen reitet. Dann sind das deine richtigen Jugendreisen. Natürlich habt ihr in Frankreich auch die Chance Paris kennenzulernen. Die Jugendreise Paris zeigt euch die schönsten Seiten der weltberühmten Stadt an der Seine und das Highlight ist: Ihr fahrt ins Disneyland! 

4. Ihr sucht Großstadtfeeling? Wir empfehlen: England

Wenn ihr an England denkt, fallen euch wahrscheinlich erst die klassischen Sprachreisen ein. Aber in England könnt ihr auch richtige Jugendreisen erleben. Das Ziel ist natürlich: London. Bei der Sommer-Jugendreise England, wandert ihr auf den Spuren von Harry Potter und erlebt die Multi-Kulti-Metropole von ihrer schönsten Seite. Warum wir die Jugendreisen England empfehlen? Auch ohne direkten Englisch-Unterricht verbessern sich automatisch eure Sprachfähigkeiten.

5. Ihr seid Wassersport-Fans? Wir empfehlen: Die Niederlande

Unsere Nachbarn in den Niederlanden wissen genau, wie sie die empfehlenswerte Jugendreise veranstalten. Die Jugendreisen Niederlande sind vor allem für Wassersport-Begeisterte genau richtig. Egal, ob am Veluwemeer oder bei den verschiedenen Surfcamp an der niederländischen Küste – hier bleibt niemand trocken. Natürlich sind die Jugendreisen Holland auch perfekt zum Chillen. Wir empfehlen die Jugendreisen Niederlande für alle, die sich tagsüber gerne auspowern möchten und Abends einfach nur entspannen wollen.

6. Ihr habt Bock auf Outdoor-Action? Wir empfehlen: Skandinavien

Wenn euch die überfüllten Strände im Süden Europas zu anstrengend sind, dann empfehlen wir euch unsere Jugendreisen Skandinavien. In Schweden und Norwegen stehen Outdoor-Action und das Erleben der Natur im Mittelpunkt. Bei der Jugend-Kanuwoche, könnt ihr mit dem Kanu durch Schwedens schönste Flüsse fahren oder die spektakuläre Natur Norwegens zu Fuß beim Roadtrip Norwegen erleben. 

7. Ihr sucht das Außergewöhnliche? Wir empfehlen: Osteuropa

Auch unsere osteuropäischen Nachbarländer haben einiges zu bieten. Was ist das Beste an Ungarn? Hier findet ihr eure perfekte Jugendreise, wenn ihr auf Strand, Shopping und Party steht. Denn am Balaton bekommt ihr all das auf einmal. Bei den Jugendreisen Ungarn lernt ihr die Metropole Budapest kennen und feiert in den coolsten Clubs in Siofok die schulfreie Zeit. Auch Polen ist empfehlenswert. Hier gibt es zwar nicht die größten Clubs, aber einen kilometerlangen Sandstrand in Kolberg an dem ihr richtig abschalten könnt. Fehlt nur noch: Tschechien. Was ist das beste an Tschechien? Die Hauptstadt des Landes, Prag. Bei der Sommer-Jugendreise nach Prag erlebt ihr, was diese Metropole alles zu bieten hat. 

8. Für den perfekten Mix empfehlen wir: Kroatien

Auch in Kroatien erwarten euch aufregende und empfehlenswerte Jugendreisen. Bei der Sommer-Jugendreise Kroatische Adria sind Sonne, Party und Spaß garantiert. Im Ort Pakostane trefft ihr auf Jugendliche aus ganz Europa. Im Vergleich zu Spanien ist Kroatien jedoch etwas ruhiger und bietet unglaublich schöne Natur, die ihr auf verschiedenen Ausflügen entdecken könnt. Die Jugendreisen Kroatien sind empfehlenswert für alle, die  abends Party-Aktion wollen, am Tag aber auch die wunderschöne Landschaft an der Adriaküste entdecken wollen.

9. Sonne, Strand und Party? Wir empfehlen: Italien

Wenn ihr Sonne, Strand und Party sucht, empfehlen wir euch Jugendreisen Italien. Von der Jugendreise Club Albatros, über die Jugendreise Venedig, bis hin zur Jugendreise Rimini und der Jugendfreizeit in Neapel – überall in Italien habt ihr die Chance eure perfekte Jugendreise zu erleben. In Italien habt ihr die Wahl: Party? Chillen? Oder beides? Die Entscheidung liegt bei euch. In Rimini und Monfalcone feiert ihr in den angesagtesten Clubs mit vielen Jugendlichen aus ganz Europa, in Venedig erlebt ihr die Schönheit Italiens hautnah und in Neapel könnt ihr einfach mal den ganzen Alltagsstress vergessen und richtig schön am Meer entspannen. 

10. Ob ihr es glaubt oder nicht, auch in Deutschland gibt es empfehlenswerte Jugendreisen

Das beliebteste Jugendreiseziel in Deutschland ist natürlich Berlin. Diese Stadt bietet alles, was ihr von einer Städtereise erwartet. Shopping, Sightseeing und natürlich auch ein Diskoabend in der coolsten Stadt Deutschlands erwarten euch auf der Jugendreise Berlin. Diese Jugendreise ist zu empfehlen, wenn ihr nicht mehrere Stunden im Bus oder Flieger sitzen wollt und trotzdem in den Sommerferien ein bisschen Großstadtluft schnuppern wollt. Auch die deutsche Küste ist für Jugendreisen empfehlenswert. Egal, ob bei dem Sommercamp auf Sylt, beim Teenscamp auf Usedom oder dem Surfcamp Lütow – auch hier könnt ihr eine richtige Jugendreise erleben. 

Jugendreise Ja oder Nein – Wir helfen euch die Antwort zu finden

Wir hoffen diese Übersicht mit unseren Empfehlungen konnte euch helfen eine Übersicht über das große Angebot an Jugendreisen zu bekommen. Wenn ihr noch weitere Fragen habt oder euch  immer noch unsicher seid, welche Jugendreisen sind empfehlenswert, dann meldet euch bei unserem Kundenservice. Egal, ob per Telefon, E-Mail oder Whats App unsere Kundenberater werden auf jeden Fall die richtige Jugendreise für euch finden.

Unsere Kundenberater erreicht ihr Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr unter der 030 – 86 800 10 60 oder schreibt eine E-Mail an beratung@juvigo.de.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Mandy
Mandy

Wenn Mandy bei Juvigo ans Telefon geht, dann ist mit Herzlichkeit und Geduld das perfekte Camp für jeden schnell gefunden. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung als Betreuerin und in der Campleitung hat sie den richtigen Blick für deine Feriensuche. Natürlich hat sich Mandy auch schon zur Schulzeit für Ferienlager begeistern können und auf zwei Sprachreisen nach Malta das Fernweh-Fieber entdeckt. Besonders liegt ihr also die Begeisterung für neue Sprachen am Herzen, aber auch für die Suche nach einer Jugendreise ist sie jederzeit eine verlässliche Ansprechpartnerin.

Beiträge anzeigen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up